Von den Panketeufeln

Zwergschnauzer,Schnauzer & Riesenschnauzer


 

 

 

 

 

Zur Zeit stehen keine zuchtfähigen  Hündinnen im Zwinger zur Verfügung.

 

 

.

 

Die Veteranen
 

Die Geschichte von Fips oder wie alles begann.

 

1983 sind wir" auf den Hund gekommen ".

Beraten von der großen Dame des Berliner Hundewesens, Frau Margarete Laske, die heute schon bei ihren Hunden im Himmel wohnt  und bestimmt von Wolke 7 aus beobachtet was wir hier so züchten.

Ausgestattet mit einer Züchteradresse zog die gesamte Familie los um "ihn" zu erwerben.

Genau gesagt auf den Zwergschnauzer- Rüden "Fips von den grauen Teufeln"Farbe  pfs.

Eine kleine Hand voll Hund mit damals noch kupierten Ohren die Anfangs absolut nicht stehen wollten.

Das war der Beginn einer großen Leidenschaft !

Eigentlich sollte alles bei einem Zwergschnauzerrüden als Freund der Kinder und der Familie bleiben.

Jedoch wurden wir erbarmungslos von unserer Züchterin Brigitte Schulz bearbeitet unser "Juwel" auch mal auszustellen. Dies passierte erfolgreich und so kamen Hund und Familie in Siegerpose.

Natürlich sollte so schönes  dann auch mal Nachwuchs haben, denn es gab nicht all zu viele gute Rüden in der damaligen DDR.

Der glückliche Fips heiratete sich 18  mal quer durch die Republik.

Die damals kleinen Zwillinge jedoch  waren jedesmal entzückt ,wenn wir die Kinder von unserem Fips begutachteten.

Heiße Tränen und das Drängeln der Kinder

beschleunigten  den Zwingerantrag und den Kauf unserer 1. Zuchthündin.

"Azura von der Dahlener Heide"geliebte Urmutter der Panketeufel

Der B-Wurf von den Panketeufeln im März 1988 Billy, Benny, Bummi & Berry

alle 4 wurden erfolgreich ausgestellt. Benny wurde der letzte DDR-Sieger

Fips, Atze, Gina das Leben kann so gemütlich sein

              

"Vicki von den Panketeufeln "unermütlicher Wächter und schutzdienstbegeisterter Zwergschnauzer

Eyka von der Liebesgrotte unser Star an unseren Messeständen

Hella von der Liebesgrotte

Freundinnen fürs Leben Vicki & Eyka

"Magic Monster von den Panketeufeln" ich bin der Wächter der Geldbörse, wenn Frauchen auf der Messe arbeitet.

"Monster von den Panketeufeln mit Tochter Uxi von den Panketeufeln"

Heute mein Kind üben wir das genaue beobachten  !

 

"Linda Marie von der Basdorfer Bande" Ich bin das "schwarze Schaf der Familie!

Ich bin die "Venus von den Panketeufeln"

 

Ich bin eine Herzensbrecherin !

Seit dem ich 2006 auf der CACIB am Funkturm Berlinsiegerin wurde sagt mir mein Frauchen auch ,daß ich nicht nur inteligent bin, sondern nennt mich auch mein schönes "Nüßchen"

Es gibt Supermann, aber der ist gegen mich ein müder Krieger,

denn ich bin das "X-Supergirl von den Panketeufeln" und bin mit nichts zu schlagen.

 

Evita Peròn von den Panketeufeln

Heute im Ruhestand und lebt bei

Marianne Zierach

 

 

die wilde Jagd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 .